1. Experten-Workshop „Firmenenergie“

1. Experten-Workshop "Firmenenergie" | Haffhus |

Rückblick

Unseren Beitrag zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Inhalt

Das Haffhus im Seebad Ueckermünde am Stettiner Haff (Mecklenburg-Vorpommern) setzt voll auf Nachhaltigkeit. Der gesamte Hotel- und Wellnessbetrieb wird ausschließlich durch die eigene, regenerative Energieerzeugung betrieben. Ausreichende Wärme- und Stromspeicher ermöglichen eine hundertprozentige Eigenversorgung ohne Netzanschluss mit vollständiger Sektorkopplung inklusive Mobilität.

Bei seiner lokalen Energiewende nutzt das Haffhus auch die Möglichkeiten der Digitalisierung (Monitoring, Virtualisierung, Automatisierung, Energie-App für Mitarbeiter, Energie-Info für Gäste).

In unserem Workshop haben Sie die Möglichkeit mit allen Herstellern und Beratern unseres Projektes direkt Kontakt aufzunehmen. Erfahren Sie in spannenden Keynotes mehr über die umfassenden und innovativen Lösungen eines branchenübergreifend richtungsweisenden Projektes – ausgezeichnet mit dem Award „Firmenenergie 2019“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt.

Programm

23. Oktober – Anreise und individuelles Abendessen

ab 19:00 Uhr:

… heißen Sie das Haffhus Energie-Team Ricardo Joerges (CEO), Dirk Klein (CDO) sowie Stephan Janbeck (Berater für Nachhaltigkeit) herzlich willkommen.

24. Oktober – Expertenworkshop „Firmenenergie“

09:30 Uhr:

Beginn der Veranstaltung

10:00 Uhr:

Dr. Maik Schedletzky – Dezentrales Energieversorgungskonzept von der Planung bis zur Umsetzung

10:30 Uhr:

GLOCK Oekoenergie – Produktvorstellung, Informationen zur Holzkraft am Beispiel Haffhus mit anschließendem Rundgang

13:00 Uhr:

Mittagspause

14:30 Uhr:

Dirk Klein (Haffhus) – Autarke Energieversorgung, Digitalisierung, Energy-App

15:00 Uhr:

Stephan Janbeck – Monitoring, Automatisierung, Virtualisierung, Energieeffizienz

15:30 Uhr:

Kaffeepause

16:00 Uhr:

Erich Bosch (autarsys) – Batteriespeicher mit Insellösung am Beispiel Haffhus

16:30 Uhr:

Meet & Discuss

19:00 Uhr:

Abendessen

25. Oktober – Abreise

Anmeldung

Anmeldung war möglich bis zum 22.10.2019, 18:00 Uhr.