Letztes Update: vor 1 Woche

    Anreisecheck-Widget während COVID-19


    Allgemein

    Erklärung

    Dieses Widget ist ein einfacher Postleitzahl-Check. Die derzeit täglich veröffentlichten Risikogebiete werden auf Grundlage der bereitgestellten Excel-Daten des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (Lagus) von uns eingepflegt. Durch die Eingabe der PLZ kann ein Gast herausfinden, ob eine Anreise beim Gastgewerbe seiner Wahl möglich ist oder nicht.

    Aktuelle Version

    0.10.0

    Vorschau

    Anpassungen

    Individuelle optische Anpassungsmöglichkeiten werden abhängig von zukünftigen politischen Entscheidungen implementiert.

    Live-Vorschau

    Einbindung

    iFrame

    Das iframe-Snippet kann an beliebiger Position auf der Seite eingefügt werden. Die Einbindung erfordert lediglich das folgende Snippet:

    <iframe id="anreisecheck" width="100%" frameborder="0" src="https://anreisecheck.haffhus.de/"></iframe>

    Automatische Höhenanpassung

    Um das Scrolling zu deaktivieren und die Höhe automatisch anzupassen, benötigt es zusätzlich die Einbindung folgendes Scripts:

    <script defer src="https://haffhus.s3.eu-central-1.amazonaws.com/anreisecheck.min.js"></script>

    Im optimalen Fall wird dieses Script kurz vor dem Ende des <body> Tags und nach dem iframe-Snippet eingefügt, dies ist allerdings in den meisten Fällen nicht unbedingt notwendig.

    Nutzung

    Gemeinnützige Vereine und Privatvermieter bis 10 Betten

    Die Nutzung ist dauerhaft kostenfrei. Verpflichtend ist die Anzeige der Nutzung mit URL der Website via E-Mail an dirk.klein@haffhus.de

    Verbände und Institutionen

    Die Nutzung ist in der aktuellen Version kostenfrei. Verpflichtend ist die Anzeige der Nutzung mit URL der Website via E-Mail an dirk.klein@haffhus.de

    Touristische Unternehmen

    Die Nutzung ist in der aktuellen Version kostenfrei. Verpflichtend ist die Anzeige der Nutzung mit URL der Website via E-Mail an dirk.klein@haffhus.de


    Changelog

    0.10.0

    Veröffentlicht am 13.10.2020

    Erste öffentliche Version des Widgets