Letztes Update: vor 3 Monaten

    Über uns


    Ob für einen Kurzurlaub, einen Familienurlaub oder als Geschäftsreisender, wir sind in jedem Fall eine gute Adresse für Ihren Aufenthalt im Seebad Ueckermünde.

    Unsere Geschichte

    1999 – Übernahme

    Am 01.11.1999 wurde das „Hotel-Restaurant-Café Haffhus“ von Ricardo Joerges und Nicole Winkler übernommen. Die Anlage besaß zu diesem Zeitpunkt 18 Zimmer und 30 Restaurantplätze und wurde mit 4 Mitarbeitern geführt. Das mit Reetdach gedeckte Haupthaus, zwei Reihenhausanlagen sowie Ferienhäuser fanden auf der großflächigen Anlage ihren Platz. Schon kurz nach der Übernahme fanden im Jahr 2000 Renovierungs- und Erweiterungsarbeiten statt. 

    2002 – Erstes „Großprojekt“

    2002 startete das erste „Großprojekt“ des Hotels mit dem Anbau eines Wellnessbereiches mit einem 9m x 5m Schwimmbad und zwei Saunen im Erdgeschoss des Haupthauses sowie dem darüber gelegenem und noch bis heute bestehendem Kaminzimmer in der ersten und einem Wintergarten mit Terrasse in der zweiten Etage.

    Über uns | Haffhus |

    2003 – Erster Neubau

    Ein Abenteuerspielplatz wurde 2003 ebenfalls Teil des familienfreundlichen Hotels. Der Höhepunkt war allerdings der erste komplette Neubau eines großen Apartmenthauses, das stilmäßig dem Haupthaus mit einer Reetbedeckung angepasst wurde. Es entstanden 15 großräumige und moderne Doppelzimmer und Appartements.

    2006 – Wellnessbereich wird ausgebaut

    In diesem Jahr wurde der Wellnessbereich erstmals ausgebaut und mit einem großen Ruhebereich, Whirlwannen und einer Infrarotkabine erweitert.

    2007 – Weitere Erweiterungen

    Im Folgejahr wurde der Restaurantbereich auf der neu entstandene Dachfläche erweitert. Es entstand weiterhin ein Beach-Volleyballplatz und ein Grillpavillon.

    2008 – Neues Appartementhaus

    2008 begann man die Reihenhausanlage in der ersten Reihe abzureißen, um bis 2009 das zweite Appartementhaus etagenweise in Betrieb zu nehmen. Es entstanden 23 neue Doppelzimmer, Studios, Appartements und Maisonette-Apartments.

    2010 – Bauten am Haupthaus

    2010 wurde das Haupthaus erweitert. Es entstand ein separater Hoteleingang mit kleiner Lobby, neue Büros, eine kleine Bibliothek und ein weiterer Konferenzraum für bis zu 20 Personen. Im Zuge dieses Erweiterungsvorhabens ist auch die Bowlingbahnanlage mit separater Bar und Lounge entstanden.

    2014 – Das nächste Großprojekt

    In den Jahren 2014 und 2015 wurde nach einer kurzen Bauruhephase, welche vor allem Zeit für die Grundstücksfeingestaltungen genutzt wurde, ein weiteres Großprojekt geplant. Das Haupthaus wurde komplett neugestaltet und dem modernen Stil der letzten Neubauten endgültig angepasst. Auch die Küche wurde vergrößert um die neue Kapazität an Besuchern verköstigen zu können. Es wurden logistisch neue Flure und Fahrstühle im Gästebereich und in der Küche integriert.

    2016 – Neue Vorbereitungen

    In diesem Jahr wurde mit dem Abriss der zweiten Hotelreihe und der Ferienhäuser begonnen, um Platz für das dritte Apartmenthaus zu schaffen. Die Qualität der Hotelzimmer konnte somit mit mehr Kapazität, um 36 Zimmer verschiedenster Kategorien enorm gesteigert werden.

    Über uns | Haffhus |

    2018 – Erneuerung des SPA-Bereiches

    Danach schloss 2018 erst die Entkernung und dann die Erweiterung und komplette Erneuerung des SPA-Bereiches an. Es entstanden 4 verschiedene Saunen, eine Kältegrotte, ein großer Ruhebereich mit Massageräumen, ein Kinderbecken sowie ein Whirlpool im Innenbereich und ein 7 x 18 m Außenpool. Dieser wird zukünftig mit einer variablen Überdachung ausgestattet, sodass dieser auch als Innenpool genutzt werden kann. Dieses Projekt sollte Mitte 2020 abgeschlossen werden.

    Ruheraum im Spa-Bereich unserer Anlage
    Ruheraum im Spa-Bereich
    Haffhus Pool Nacht
    Nachtansicht unseres Außenpools

    Sonstiges

    Was bieten wir?

    Wir bieten Ihnen Übernachtungsmöglichkeiten in Doppelzimmern, Studios und Appartements, Ferienhäusern und Ferienwohnungen. Einige Zimmerkategorien sind barrierenfrei und allergikerfreundlich buchbar. Hunde können Sie ebenfalls auf Anfrage in einigen Kategorien mitbringen. Nutzen Sie unser Hotel im Seebad Ueckermünde für eine entspannte Kurzreise oder auch für einen längeren Aufenthalt am Stettiner Haff.

    Unser Energiekonzept

    Wir versorgen uns in Eigenregie und ohne öffentliches Netz mit Energie – also mit Wärme, Kälte und natürlich Strom. Und da uns bewusst ist, wie sehr wir von den natürlichen Ressourcen profitieren, möchten wir natürlich auch etwas zurückgeben, aus diesem Grund kommt die Energie nicht aus fossilen Brennstoffen, sondern ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen. Erfahre hier mehr über unser Konzept.